HOME
TRAUMATHERAPIE
SOMATIC EXPERIENCING
BEZIEHUNGSARBEIT
GESPRÄCHSTHERAPIE
STRESSBEWÄLTIGUNG
VERANSTALTUNGEN
ÜBER MICH UND PRAXIS
LINKS UND IMPRESSUM
Datenschutzerklärung

 BEZIEHUNGSARBEIT & PAARCOACHING


Hat sich deine Sehnsucht nach nährendem Kontakt und liebevoller Beziehung immer noch nicht erfüllt? Lebst du (wieder) allein oder in einer Partnerschaft, in der du mehr Stress und Streit als Freude und Begegnung erfährst?

Unsere Beziehungsmuster werden in den ersten Jahren unseres Lebens im Kontakt zu Mutter und Vater (oder anderen Bezugspersonen) geprägt. Die frühkindlichen Prägungen insbesondere der ersten 24 Monate unseres Lebens bilden den Grundstein für alle unseren späteren Beziehungen – und sind unbewusst, da präkognitiv (also bevor wir denken und einordnen können) und präverbal (es gibt keine Worte, um eine Erinnerung abzuspeichern). Deshalb verstehen wir unsere Gefühle und Reaktionen in Beziehungen oft nicht, und auch nicht die unseres Partners und können leidvolle Verhaltensweisen nicht willentlich ändern.

Übrigens beeinflussen diese frühkindlichen Erfahrungen nicht nur unser Beziehungsverhalten als Erwachsene, sondern auch wie selbstbewusst und sicher wir in der Welt stehen und ob wir diese eher freundlich oder feindlich erleben!

Unser Leid in Beziehungen entsteht durch unsichere Bindungsmuster, die durch ungünstige Bindungserfahrungen entstanden sind.

In SICHERER BINDUNG
  • können wir entspannt uns selbst und gleichzeitig in Verbindung mit dem anderen sein
  • nehmen wir unsere eigenen Bedürfnisse war und können sie auch vertreten, während wir ebenso die Bedürfnisse des Anderen respektieren
  • bin ich mir über meine eigenen Gefühle bewusst und kann sie auch klar kommunizieren
  • gibt es klare Grenzen und ich bin fähig, Grenzen zu setzen, wenn nötig.
  • erlebe ich Körperkontakt grundsätzlich als nährend
  • kann ich Wiedergutmachung einleiten und ebenso einem Anderen verzeihen
  • schwinge ich leicht zwischen Alleinsein, das ich auch genießen kann, und einem Mich-Beziehen

Es gibt einen Weg zurück von unsicheren leidvollen Beziehungsmustern hin zu unserer naturgegebenen Fähigkeit zur sicheren Bindung!

Siehe auch meine Vorträge zum Thema Bindung sowie Trauma & Partnerschaft auf meiner Seite "Veranstaltungen".

Paarcoachings

Eigentlich lieben Sie einander – oder Sie erinnern sich zumindest, wie Sie einander geliebt haben.

Und dennoch kommt es immer wieder zu schmerzhaften Streits und zu dem Gefühl, es geht nicht mehr. Was passiert da? Wo ist die Liebe hin?

Je tiefer die Liebe und die Intimität ist, desto eher werden unsere alten Wunden berührt. Es ist zunächst die Aufgabe von jedem Einzelnen, diese Wunde – die der andere ja nur auslöst – anzuschauen.

In meiner Praxis gebe ich Ihnen als Paar einen sicheren Rahmen, um

  • Ihre alten Verletzungen und dazu gehörigen Strategien zu erforschen
  • sich der (meisst unbewussten) Bindungs- und Verstrickunsmuster bewusst zu werden und sie zu lösen im Erkennen, dass Sie sie heute nicht mehr brauchen
  • Mitgefühl mit sich sowie mit dem anderen und seinen Mustern zu entwickeln
  • zu erfahren, dass ein Nein nicht das Ende der Beziehung ist und sich abgrenzen zu lernen
  • neue Wege des Miteinanders zu entdecken.

Für eine Sitzung (90-110 Minuten) berechne ich 130 Euro.
Falls Sie mich nur kennen lernen & nicht gleich tief in die Paararbeit einsteigen wollen: 70 Euro für 60 Minuten.

WEGE AUS DISTRESS Praxis für Stressbewältigung und Psychotherapie  |  maria.rappay@atembegleitung.de